Sehr geehrter Besucher. In Kürze erhalten Sie hier Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen.

 

Veranstaltungen im Überblick

noch bis 25. September 2016 | via regia-Haus Reichenbach/OL

„Energetische Sanierung“ –

eine Wanderausstellung der Sächsischen Energieagentur - SAENA GmbH

Wie sollte eine energetische Sanierung umgesetzt und welche Details müssen beachtet werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die sächsische Wanderausstellung „Energetische Sanierung“. Sie richtet sich an Privatpersonen, Bauherren, Planer, zukünftige Hauseigentümer und interessierte Bürger. Auf fünf Informationsstelen werden verschiedene Themen betrachtet. Diese sind u. a. das wirtschaftliche Bauen, gesetzliche Anforderungen, Gebäudedämmung, richtige Ausführungen im Detail und Effizienzverbesserung von Bestandsanlagen. Über zwei Monitore kann man sich zum Thema „Blower-Door-Test“, als auch zu sächsischen Beispielprojekten informieren. Die Ausstellung ist familienfreundlich gestaltet. Ein kleiner Fuchs leitet die Kinder durch die Ausstellung und bietet verschiedene Möglichkeiten zum Mitspielen an.

via regia-Haus Reichenbach/OL
Große Kirchgasse 1, 02894 Reichenbach
geöffnet Di – So von 14 bis 17 Uhr
Tel.: 0152 026 71 525

 

ab März 2016 bis 26. Juli 2016 | via regia-Haus Reichenbach

Gesichter Asiens / Fotografien von Stefan Sander

Seit dem 15. März 2016 sind im Reichenbacher via regia-Haus in der Großen Kirchgasse Fotos von Stefan Sander zu sehen. Mit dem Besuch dieser Ausstellung kann man zehn Regionen in neun asiatischen Ländern durchreisen. Dabei möge die farbenfrohe, lebendige Stimmung der „Länder des Lächelns“ auf die Besucher übergreifen, wünscht sich der Fotograf.

Stefan Sander betreibt in erster Linie Dokumentationsfotografie (Natur, Technik, Reise, Gesichter...). Dabei gibt es keine festen Grenzen, was die Themen betrifft. Was ihm auffällt und ihn anspricht, versucht er einzufangen. Manchmal gelingt es ihm, sich kurz vor dem Abdrücken des Auslösers „in das Motiv zu verlieben“. Diese Bilder gefallen ihm am besten. Oft sind es Straßenszenen oder Alltagsbilder, die nebenbei im Urlaub entstehen. 2004 hatte er das erste Mal Gelegenheit, eine „große Reise“ zu erleben. Ein ehemaliger DDR-Prominenter bot ihm an, ihn nach Bali zu begleiten. Alleine wäre er vielleicht nie auf die Idee gekommen, dort hin zu reisen. Seitdem ist Stefan Sander fasziniert von dieser Region und unternimmt jedes Jahr ein bis zwei Reisen, die immer wieder beeindruckend und bezaubernd für ihn sind.
Einen Bruchteil der dort aufgenommenen „Eindrücke in Bildern“ kann man in seiner Reichenbacher Ausstellung – noch bis zum 26.07.2016 - sehen.

Geöffnet: via regia-Haus, Große Kirchgasse 1, Di bis So von 14 bis 17 Uhr